Agnes Kovacs

 

Vocals, Keyboard, Violin

 

 

Ihr wurde die Musik mit in die Wiege gelegt, Jahrgang 1982, in Ungarn geboren, klassisches Musikstudium. Seit 2008 in Hamburg als Musiklehrerin an der Waldorfschule tätig, entdeckt mit Freeport 5 nach einer weitgehend klassischen musikalischen Vergangenheit neue musikalische Freiheiten und Horizonte: jazzig, swingend, rockig oder rockabilly - egal, was anliegt, jede Stilistik trägt sie mit ihrem unnachahmlichen Charme und profunder Stimmtechnik vor, als hätte sie nie etwas anderes getan. Mit ihrer stimmlichen Variabilität und ihrem musikalischen Ausdruck prägt sie die Seele von Freeport 5.

 

Armand Simon

 

Drums, Cajón, Percussion

 

 

... hatte sich bereits im zarten Alter von 6 Jahren zu Weihnachten ein Kinderschlagzeug gewünscht. Geboren 1959 in Luxemburg, tourte er nach seinem Studium in Heidelberg als Physiker durch verschiedene europäische Forschungseinrichtungen, bis er 1994 in Hamburg vor Anker ging. Hier hat er durch das Erlernen des modernen Drumsets seine klassische Schlagzeugausbildung aus seiner Jugendzeit hobbymäßig erweitert. Mit Freeport 5 kann er nun seine stilistische Bandbreite voll umsetzen. Inspiriert von einer perfekten Musikidee mahnt und erinnert er uns immer wieder an die 8tel-Triolen, Fermaten und Breaks. Unsere Freeport 5-Groovemachine.

 

Frank 'Humphrey' Bogasch

 

Vocals, electric & acoustic Guitars

 

 

Geb. 1964 in Hamburg, heute fast 2 m über NN, und nahe am Erfolg seines Namensgebers. Bekannt auch in der Szene als "Polizeipräsident von Altona" überzeugt er das Publikum nicht nur durch "Schau mir in die Augen, Kleines", sondern durch gesangliche Interpretationen von Nat King Cole, Jimmy Hendrix und Elvis. Musikalisch gesehen blickt er auf rockige Zeiten zurück, diverse Jugendbands, später aber auch Gesangsduos à la Simon & Garfunkel - und jetzt das: Freeport 5 - die Herausforderung ohne Trenchcoat.

 

Matthias Henckell

 

Bass

 

 

... wurde 1964 als Rocker in Hamburg West  geboren und drangsalierte mit ohrenbetäubender Lautstärke gemeinsam mit seiner Rockband Henk & The Hurricanes die Umwelt, bis er aus beruflichen Gründen im Immobiliengeschäft dezentere Töne im Umgang mit den Kunden anschlagen lernte. Davon profitiert heute Freeport 5, wo er nach Jahren der inneren Besinnung einen musikalischen Neuanfang wagte. Der gelegentliche Rückfall in alte Rocker-Styles à la SRV oder AC/DC waren aber wohl unumgänglich und bereichern nun de stilistische Vielfalt von Freeport 5.

 

 

Ulli 'Slowhand' Baron

 

Vocals, electric & acoustic Guitars

 

 

Wer seine Jugendzeit mit Beatles und Stones verbrachte, war für immer von (Rock-)Musik infiziert! Er, geb. 1951, bekam seine erste E-Gitarre 1964, Marke Höfner, und dann ging es los: diverse Hamburger Schul- und Studentenbands, später ein wenig Singer/Songwriter, Inspirationen in einer Jazzformation und dann für lange Jahre 'back to the roots' mit der Mystery Band. Ca. fünfzehn Gitarren und fünfzig Jahre nach Höfner kommt nun Freeport 5 und führt alle musikalischen Erfahrungen zusammen. And The Beat Goes On!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Band Freeport 5